Hörendes Gebet

Worum geht es?

Prophetie baut den Glauben auf, macht Gottes Liebe real, bringt Frieden und verleiht Gnade. Die Bibel fordert uns im 1.Kor.14,3.4 dazu auf, uns nach dem prophetischen Reden Gottes auszustrecken, denn wer eine prophetische Botschaft von Gott empfängt, kann sie an andere Menschen weitergeben, um ihnen zu helfen, sie zu trösten und zu ermutigen.
Gott liebt jeden Menschen und möchte sich jedem Einzelnen nahen. Dies geschieht oft durch andere Menschen. So entstand in uns der Wunsch, eine Gruppe zu gründen, um anderen Menschen prophetisch zu dienen.
Deshalb werden wir im Hörenden Gebet zu dritt oder zu viert für eine einzelne Person beten und auf Gott hören. Die Eindrücke, die wir während des Gebets  erhalten, und die von Gottes Herz zeugen, werden der betreffenden Person weitergegeben zur Ermutigung, zur Erbauung und zum Trost.
Wir möchten allerdings darauf hinweisen, dass es dann jedem Einzelnen überlassen ist, das Gesagte zu prüfen. Die Bibel sagt dazu: Wenn jemand unter euch in Gottes Auftrag prophetisch redet, so weist ihn nicht ab. Prüft alles, und das Gute behaltet! 1.Thess. 5:21
Wir bitten Sie, keine Entscheidung alleine aufgrund eines prophetischen Eindruckes zu treffen, sondern im Gebet Gott um Weisheit zu bitten und das Gehörte mit einer Vertrauensperson zu besprechen.
Wenn Sie sich ermutigen lassen möchten und Interesse haben, das Hörende Gebet in Anspruch zu nehmen, freuen wir uns über Ihre Anmeldung.

Video mit Zeugnissen